Read Berge, Meere und Giganten by Alfred Döblin Free Online


Ebook Berge, Meere und Giganten by Alfred Döblin read! Book Title: Berge, Meere und Giganten
ISBN: 3423135166
ISBN 13: 9783423135160
The author of the book: Alfred Döblin
Edition: DTV
Date of issue: 2006
Language: English
Format files: PDF
The size of the: 3.27 MB
City - Country: No data
Loaded: 1141 times
Reader ratings: 5.7

Read full description of the books:



Döblins expressionistisch wortgewaltige Utopie ist ein literarisches Manifest gegen den grenzenlosen Fortschrittsglauben In seinem visionären Zukunftsroman, ›Berge, Meere und Giganten‹, der erstmals 1924 in Berlin erschienen ist, entwirft Döblin eine negative Utopie. In Form einer künftigen Universalgeschichte, die in neun Bücher unterteilt ist, stellt er die technisierte, industrialisierte Gesellschaft, geprägt von Verstädterung, Vermassung, Naturentfremdung und Dehumanisierung, und deren Entwicklungen bis ins 27. Jahrhundert dar: Der Aufstand gegen die Maschinen der Metropolen beginnt Ende des 24. Jahrhunderts. Im 26. Jahrhundert kommt es zum Uralischen Krieg, in dem der Westen unterliegt. Die westlichen Völker müssen deshalb in neue Bereiche vorstoßen. Grönland soll enteist werden, und um die nötige Energie zu gewinnen, werden die Vulkane Islands gesprengt. Das Unternehmen gelingt, aber es beleben sich zugleich die Keime vorzeitlicher Ungeheuer und Pflanzen: die Saurierwelt breitet sich aus. Als Gegenwaffe werden menschliche Giganten gezüchtet. Inhaltlich wie sprachlich hat Döblin mit dem Roman ein expressionistisches Meisterwerk geschaffen, das auf eindrucksvolle Weise alle Strömungen der Epoche in sich vereint.


Download Berge, Meere und Giganten PDF Berge, Meere und Giganten PDF
Download Berge, Meere und Giganten ERUB Berge, Meere und Giganten PDF
Download Berge, Meere und Giganten DOC Berge, Meere und Giganten PDF
Download Berge, Meere und Giganten TXT Berge, Meere und Giganten PDF



Read information about the author

Ebook Berge, Meere und Giganten read Online! Bruno Alfred Döblin (August 10, 1878 – June 26, 1957) was a German novelist, essayist, and doctor, best known for his novel Berlin Alexanderplatz (1929). A prolific writer whose œuvre spans more than half a century and a wide variety of literary movements and styles, Döblin is one of the most important figures of German literary modernism. His complete works comprise over a dozen novels ranging in genre from historical novels to science fiction to novels about the modern metropolis; several dramas, radio plays, and screenplays; a true crime story; a travel account; two book-length philosophical treatises; scores of essays on politics, religion, art, and society; and numerous letters — his complete works, republished by Deutscher Taschenbuch Verlag and Fischer Verlag, span more than thirty volumes. His first published novel, Die drei Sprünge des Wang-lung (The Three Leaps of Wang Lun), appeared in 1915 and his final novel, Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende (Tales of a Long Night) was published in 1956, one year before his death.


Reviews of the Berge, Meere und Giganten


LIAM

Fun book for children and their parents

MOLLIE

This book would read to every man for ...

SONNY

This book is holding in tensions until the end!

AISHA

Watch out! Maybe a fundamental change in your life!




Add a comment




Download EBOOK Berge, Meere und Giganten by Alfred Döblin Online free

PDF: berge-meere-und-giganten.pdf Berge, Meere und Giganten PDF
ERUB: berge-meere-und-giganten.epub Berge, Meere und Giganten ERUB
DOC: berge-meere-und-giganten.doc Berge, Meere und Giganten DOC
TXT: berge-meere-und-giganten.txt Berge, Meere und Giganten TXT